Retreat in South India – The Essence2022-08-17T17:52:24+02:00

REGISTRATION PERIOD EXTENDED!

This retreat will massively accelerate your growth in various areas of your life and fundamentally change your understanding of meditation and personality work – without strict rules of conduct and hour-long meditation marathons!

Manageable group sizes allow for very individual teachings – even one-on-one conversations with the Master. Our destination in the south of India, the holy city of Tiruvannamalai, is located at the foot of Mount Arunachala, one of the most powerful places of power on earth. This is inextricably linked to the Indian philosopher and Advaita Vedanta master Ramana Maharshi, who lived here until 1950 and whose presence is still clearly felt today.

The participation fee is € 1,198 per person, which includes the seminar fee, 13 overnight stays on site as well as a day trip to other interesting places related to the contents of the seminar.

Two of you will stay in accommodation typical for the country. The accommodation is Ashram-style (very simple, but clean) and is in a beautiful, central location.

All participants are responsible for their own air travel, meals (vegetarian food is available on site) and any travel insurance. For the return flight from Germany, please calculate about 700,- € (± 150,- €) – depending on the departure airport and whether you arrive by direct flight or with a stopover. The food costs on site are very reasonable, about 10,- € per day are already sufficient.

Your transfer by car between the destination airport Chennai and the seminar location in Tiruvannamalai will be organised by us.

There is no vaccination requirement for entry into India. The Corona requirements valid at the time of entry must be complied with. An entry visa must be applied for – this requires a passport that is valid beyond the day of departure.

Terms of payment
A deposit of 250,- € per person is due upon registration. Once payment has been received, your registration is binding and will be confirmed by us.

The remaining balance of 948,- € must be received by 15.09.2022.

If you cancel after 15.09.2022, the full participation fee will be due and cannot be refunded for organisational reasons.

General
Maximum group size per seminar: around 12 people
Teacher: Ganeshyogi Joachim Bormann

For further details please contact the seminar leader! It makes sense to contact us anyway, for example in the form of a preliminary telephone conversation. You will receive additional information automatically after your registration.

In exceptional cases – e.g. due to sudden illness of the lecturer or similar – other, professionally qualified teachers may also hold or participate in the seminar.

Notes on the Corona Pandemic
The legal regulations of the respective country of stay or transit apply to the outward and return journey as well as to the stay on site. Local regulations and any conditions must be observed. All participants in the seminar are responsible for this.

A daily declaration by all seminar participants that he/she is not ill with Covid-19 at the start of the event is a prerequisite for participation.

Possible seminar cancellation or termination
Due to the constantly changing incidence of infection, it is currently not possible to make any reliable forecasts for the date of the seminar.

Should the seminar not be able to take place due to the Corona pandemic, but also due to force majeure or an unexpected absence of the seminar leader, any participation fees already paid will of course be refunded. However, costs incurred for the individual outward and return journey cannot be reimbursed; it is therefore advisable to take out travel cancellation insurance.

Should a participant drop out of a seminar that is already in progress, the seminar fee must still be paid.

Planned schedule (changes are still possible)

Sunday, 16.10.2022
Arrival in Chennai/India
The transfer between the airport and the seminar venue in Tiruvannamalai (travel time approx. 4 hours) will be organised and has to be paid on site.
Arrival in Tiruvannamalai and accommodation

Programme 17-28.10.2022
The daily practice and the respective teachings are classical contents of The Essence.
Participation in this event is therefore fully recognised for The Essence yoga teacher training.

Sat. 29.10.2022
Seminar ends around 11:00 a.m.

Registration
after receipt of your deposit of 250,- €.

Yoga Study Course Part 22022-01-31T10:17:54+01:00

Registration not possible (Completed training group)

Yoga and Meditation for Highly Sensitive People2022-03-04T14:44:36+01:00

No matter if you have previous experience with meditation or other ways of practising: By applying the contents of this workshop, you will be able to bring about profound positive changes in your life yourself!

The practices presented in my three-day seminar were developed to guide serious spiritual seekers to higher levels of consciousness. They are a combination of precisely coordinated exercises that bring about a more differentiated perception of our individual levels of consciousness.

One group of techniques serves to activate the so-called chakras – the psycho-energetic centres that function as switching points for the different levels of our being.

Other techniques I will teach are for cleansing and activating your energetic system and for directing energy.

The central, all-encompassing technique is an advanced meditation that shifts and integrates unconscious content into consciousness.

Seminar leader: Ganeshyogi J. Bormann

I will be happy to send you further information such as prices and registration documents by e-mail, contact me at: ganesh@the-essence.com

Yoga study course2022-01-31T10:13:30+01:00

Registration not possible (Completed training group)

Retreat in Südindien – The Essence2022-08-17T17:51:23+02:00

ANMELDEFRIST VERLÄNGERT!

Dieses Retreat wird Dein Wachstum in verschiedensten Bereichen Deines Lebens massiv beschleunigen und Dein Verständnis von Meditation und Persönlichkeitsarbeit grundlegend verändern – und das ohne strenge Verhaltensregeln und stundenlange Meditations-Marathons!

Überschaubare Gruppengrößen erlauben sehr individuelle Unterweisungen – bis hin zu Einzelgesprächen mit dem Meister. Unser Zielort im Süden Indiens, die heilige Stadt Tiruvannamalai, befindet sich am Fuße des Berges Arunachala, einem der mächtigsten Kraftorte der Erde. Dieser ist untrennbar verbunden mit dem indischen Philosophen und Advaita-Vedanta-Meister Ramana Maharshi, der bis 1950 hier lebte und dessen Präsenz auch heute noch deutlich spürbar ist.

Die Teilnahmegebühren betragen 1.198,- € pro Person; darin bereits enthalten sind die Seminargebühr, 13 Übernachtungen vor Ort sowie ein Tagesausflug zu weiteren interessanten Orten, die mit den vermittelten Inhalten in Verbindung stehen.

Ihr wohnt jeweils zu zweit in landestypischen Unterkünften. Diese sind Ashram-typisch gehalten (sehr einfach, aber sauber) und befinden sich in herrlicher, zentraler Lage.

Für Flugreise, Verpflegung (vegetarische Kost ist vor Ort erhältlich) und etwaige Reiseversicherungen sorgen alle Teilnehmer*innen bitte selbst. Für den Hin- und Rückflug ab Deutschland sind ungefähr 700,- € (± 150,- €) einzukalkulieren – abhängig vom Startflughafen und davon, ob Deine Anreise per Direktflug oder mit Zwischenlandung erfolgt. Die Verpflegungskosten vor Ort sind denkbar günstig, rund 10,- € pro Tag reichen bereits aus.

Dein Transfer per Auto zwischen dem Ziel-Airport Chennai und dem Seminarort in Tiruvannamalai wird durch uns organisiert.

Für die Einreise nach Indien besteht grundsätzlich keine Impfpflicht. Die zum Einreisezeitpunkt gültigen Corona-Auflagen sind einzuhalten. Ein Einreisevisum muss beantragt werden – dafür ist ein Reisepass erforderlich, der über den Abreisetag hinaus gültig ist.

Zahlungsbedingungen
Bei Anmeldung zur Teilnahme wird eine Anzahlung von 250,- € pro Person fällig. Mit erfolgtem Zahlungseingang ist Deine Anmeldung verbindlich und wird von uns bestätigt.

Der verbleibende Restbetrag von 948,- € muss bis rechtzeitig zum 15.09.2022 bei uns eingegangen sein.

Bei Absagen durch Dich nach dem 15.09.2022 wird die gesamte Teilnahmegebühr fällig und kann aus organisatorischen Gründen nicht mehr erstattet werden.

Allgemeines
Maximale Gruppengröße je Seminar: Rund 12 Personen
Dozent: Ganeshyogi Joachim Bormann

Weitere Details bitte bei der Seminarleitung erfragen! Eine Kontaktaufnahme, etwa in Form eines telefonischen Vorgesprächs, ist ohnehin sinnvoll. Ergänzende Angaben erhältst Du nach Deiner Anmeldung noch automatisch.

Im Ausnahmefall – etwa wegen plötzlicher Erkrankung des Dozenten o. ä. – können auch andere, fachlich qualifizierte Lehrkräfte das Seminar halten bzw. daran mitwirken.

Hinweise zur Corona-Pandemie
Für Hin- und Rückreise sowie den Aufenthalt vor Ort gelten die gesetzlichen Regelungen des jeweiligen Aufenthalts- bzw. Transitlandes. Lokale Vorschriften und etwaige Auflagen sind unbedingt zu beachten. Die Verantwortung dafür tragen alle am Seminar Teilnehmenden selbst.

Eine tagesaktuelle Erklärung aller Seminarteilnehmer*innen, dass er/sie zum Beginn der Veranstaltung nicht an Covid-19 erkrankt ist, ist Voraussetzung für die Teilnahme.

Etwaiger Seminarausfall oder -abbruch
Aufgrund des sich stetig verändernden Infektionsgeschehens lassen sich derzeit noch keine verlässlichen Prognosen für den Seminartermin treffen.

Sollte die Veranstaltung infolge der Corona-Pandemie, aber auch aufgrund höherer Gewalt oder wegen eines unerwarteten Ausfalls des Seminarleiters nicht stattfinden können, so werden bereits bezahlte Teilnahmegebühren selbstverständlich zurückerstattet. Angefallene Kosten für die individuelle Hin- und Rückreise können jedoch nicht erstattet werden; der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung ist daher empfehlenswert.

Sollte ein/e Teilnehmer/in das bereits laufende Seminar vorzeitig abbrechen, muss der Seminarpreis dennoch entrichtet werden.

Geplanter Veranstaltungsablauf (Änderungen sind noch möglich)

Sonntag, 16.10.2022
Eintreffen in Chennai/Indien
Der Transfer zwischen Airport und Seminarort in Tiruvannamalai (Fahrzeit ca. 4 Stunden) wird organisiert und ist vor Ort zu begleichen.
Ankunft in Tiruvannamalai und Einquartierung

Programm 17.–28.10.2022
Bei der täglichen Praxis und den jeweiligen Unterweisungen handelt es sich um klassische Inhalte von The Essence.
Die Teilnahme an dieser Veranstaltung wird daher für die The Essence-Yoga-Lehrerausbildung voll anerkannt.

Sa. 29.10.2022
Seminarende gegen 11:00 Uhr

Anmeldung
erfolgt mit Zahlungseingang Deiner Anzahlung von 250,- €

Yoga-Studiengang Teil 22021-12-22T14:24:54+01:00

Anmeldung nicht möglich (Abgeschlossene Ausbildungsgruppe)

Yoga-Studiengang2021-12-22T14:24:37+01:00

Anmeldung nicht möglich (Abgeschlossene Ausbildungsgruppe)

Yoga und Meditation für Hochsensible2022-03-04T13:42:54+01:00

Ganz gleich, ob Du schon Vorerfahrungen mit Meditation oder anderen Übungswegen hast: Durch Anwendung der Inhalte dieses Workshops wirst Du in die Lage versetzt, tiefgreifende positive Veränderungen in Deinem Leben selbst herbeizuführen!

Hochsensible erleben anders als ihre Nicht-Hochsensiblen Zeitgenossen. Sie erleben gewöhnlichen Sinnesreize des Alltags intensiver. Obwohl diese erhöhte Sensitivität mitunter als belastend empfunden wird, hat sie aber auch ihre Vorzüge. In den spirituellen Traditionen unternehmen die Aspiraten erhebliche Anstrengungen um eine solche erhöhte Sensitivität zu entwickeln – und das aus gutem Grund. Sie wissen sowohl um den Segen dieser Gabe – wie auch um die Komplikationen, die mit ihr einhergehen. In diesem Workshop möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie Ihren natürlichen Vorteil der Hochsensiblität für sich nutzen können, indem sie das uralte Wissen der spirituellen Meister für ihre persönliche Entwicklung anwenden.

Die ich im Rahmen meines dreitägigen Seminars vorgestellten Praktiken wurden entwickelt, um ernsthafte, spirituelle Sucher an höhere Bewusstseins-Ebenen zu geleiten. Sie sind eine Kombination präzise aufeinander abgestimmter Übungen, die eine differenziertere Wahrnehmung unserer einzelnen Bewusstseinsebenen bewirken.

Eine Gruppe der Techniken dient der Aktivierung der sogenannten Chakras – der psycho-energetischen Zentren, die als Schaltstellen für die unterschiedlichen Ebenen unseres Seins fungieren.

Andere Techniken, die ich unterweisen werde, dienen der Reinigung und Aktivierung Deines energetischen Systems sowie der gezielten Energielenkung.

Die zentrale, alles überspannende Technik bildet eine fortgeschrittene Meditation, die unbewusste Inhalte hinüber ins Bewusstsein verlagert und integriert.

Seminarleitung: Ganeshyogi J. Bormann

Weitere Informationen wie Preise und Anmeldungsunterlagen schicke ich Ihnen gern per E-Mail zu, kontaktieren Sie mich unter: ganesh@the-essence.com

Hier können Sie ein ausführliches Interview mit Ganeshyogi J. Bormann zur Veranstaltung lesen: